Schattenbahnhöfe

Startseite
letzte Überarbeitung: 06.04.2016

In aller Welt stehen die Züge nachts in grossen Bahnhöfen, die internationalen Züge sind mit schlafenden und dösenden Menschen unterwegs zwischen den Ballungszentren, und der Güterverkehr bringt frisches Gemüse aus dem Süden und Blumen aus Holland. Und bei uns? Da müssen die momentan über 60 Maschinen mit den hunderten von Wagen die Nacht (und Spielpausen) in den Schattenbahnhöfen verbringen!

Ein zweistöckiger je 22ig-gleisiger SchaBa für die Hauptlinie (  Teufelsloch  und  Höllloch ), ein zweiteiliger,  kleinerer für die Nebenlinie (  Schattloch  unter dem Hauptbahnhof  Tickenbach  und  Fuchsloch  unter dem Bahnhof  Fuchswinkel ) müssen ausreichend Abstellmöglichkeiten bieten. Und natürlich wurden auch für die Schmalspurlinie einAbstellbereiche namens  Dachshöhle  mit einem halben Dutzend Geleisen in den Berg gesprengt!

mehrstöckiger Schattenbahnhof mit Steuerung Einfahrharfe automatisiert

SchaBa's von unten nach oben:  Teufelsloch ,  Höllloch  und  Schattloch

Die Einfahrharfe gehört zum SchaBa  Höllloch , die Fahrzeugparade steht in  Teufelsloch.

von links gehts automatisch aufs erste leere Geleise kleine Sammlung an Rollmaterial

Zu Beginn des Septembers 2002 haben wir wieder einmal Geleise verlegt, Weichenantriebe implementiert und viele Kabel an die Geleise gelötet. Der 10-gleisige SchaBa  Fuchsloch  der Nebenlinie musste installiert werden, denn der weitere Ausbau der Strecken erfordert die vorherige Erstellung der SchaBa's.

SchaBa Fuchsloch

Stromanschlüsse und Schienenunterbrüche SchaBa Fuchsloch

Über dem im rechten Bild sichtbaren SchaBa  Fuchsloch  sind für die Nebenlinie der Kreuzungsbahnhof  Fuchswinkel  und für die Schmalspurlinie der SchaBa  Dachshöhle  geplant.

Die Realität holt uns ein: Der Schattenbahnhof  Dachshöhle  der Schmalspurlinie ist endlich fertig. Doch die vielen Ankündigungen der Hersteller von Schmalspurrollmaterial zwingen zu einem möglichen Ausbau der Abstellkapazitäten! Also wird  Allalingrotte  für einen möglichen Ausbau um weitere 5 Gleise vorbereitet. Die Verbindung des Schabas ist nun auch fertig. Dieser goldene Nagel wurde jedoch für die Besucher unsichtbar im dunkeln des Tunnels geschlagen.

SchaBa Dachshöhle        der goldene Schmalspurnagel        Erweiterung SchaBa Dachshöhle